Monatliches Video-Update für Agrar-Entscheider: Welche aktuellen Agrartrends sollten Sie kennen?

Welche Themen sind in diesen Wochen für die Landwirtschaft und in der Agrarbranche wichtig? Das Team der Website Agrar-Trends.de stellt mit dem "Agrar-Trends Monats-Update" ein neues Video-Format vor, das die wichtigsten Trends des Monats komprimiert und auch für Quereinsteiger verständlich präsentiert.

Die Redaktion beschreibt die Mission ihrer Website mit "Wir erklären die Landwirtschaft und wir zeigen Ihnen die wichtigsten Trends der Agrarbranche auf." Es gebe einen großen Informationsbedarf, erklärt Dirk Gieschen, Initiator der Website: "Die Themen in der Landwirtschaft und der Agrarwelt sind vielschichtig. Besonders die Agrarpolitik befindet sich in einem ständigen Wandel und gleichzeitig entwickelt sich die Branche extrem dynamisch weiter. Dabei greifbare Informationen für die eigenen Planungen oder für Statements zu bekommen, ist eine große Herausforderung gerade für Quereinsteiger in der Branche und für Entscheider, die selbst nicht direkt aus der Landwirtschaft kommen oder in der Branche arbeiten. Diese Informationslücke wollen wir schließen."

Website bietet detaillierte Informationen

Auf www.agrar-trends.de findet der Nutzer ausführlichere Texte zu den aktuellsten Themen der Agrarwirtschaft: Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf den Agrarmarkt? Welche Chancen ergeben sich daraus für die Landwirte? Welche gesetzlichen Änderungen stehen in der Tierhaltung bevor? Wie entwickelt sich der Ökolandbau? Welche Innovationen in der Landtechnik helfen dem Landwirt? Die Inhalte richten sich an fachlich Interessierte, die nicht aus der Landwirtschaft kommen, aber für ihre Tätigkeit einen schnellen Einblick in bestimmte Themenfelder und Agrartrends benötigen. Dazu gehören Entscheider, Berater und Planer wie beispielsweise Geschäftsführer, Marketingleiter, Mediaplaner, Mitglieder von Gremien wie Aufsichtsräten oder Beiräten, die über Unternehmensstrategien oder Marketingstrategien diskutieren oder Geschäftsberichte und Prognosen erstellen müssen. Auch für Mitarbeiter aus Banken, Verbänden oder der Politik, die sich aus fachlichen Gründen für Agrarthemen interessieren, sind die Inhalte passend aufbereitet. Initiator der Website ist der Agrarexperte Dirk Gieschen. Der Agrarökonom und Agrarjournalist ist seit mehr als 25 Jahren auf die Analyse von Agrartrends sowie auf die Unternehmens- und Strategieberatung in der Agrarbranche spezialisiert.

Das Monats-Update für Mai 2020

Das Monats-Update für April 2020